Reise in die eigene Schwangerschaft und Geburt

 

 

 

 

 

 

Unsere Reaktion auf Druck, Aufregung oder Belastung wird fortwährend durch unser Geburtserleben und unsere eigene Embryonal-Zeit geprägt.
Wie Du in schwierigen „Durchgängen im Leben“ reagierst, ist bis jetzt eine vertraute und unbewusste Reaktion. Unsere Wurzeln aller heftigen Gefühlsreaktionen reichen in den prä-verbalen Zeitraum zurück.
Auf Zellebene werden diese Überlebensreaktionen abgespeichert und beeinflussen unsere späteren Verhaltensmuster.
Die Gefühle der Mutter während der Schwangerschaft und der Geburt, das Umfeld und dein eigenes Erleben in dieser Zeit prägen dein zukünftiges Leben grundlegend.
Ähnlich einer Familien-Aufstellung wiederholen wir deine eigene Schwangerschaft und Geburt in deiner Reise.
Wir können unser Leben sehr erleichtern, wenn wir unser bisheriges Verhalten verstehen und dadurch verändern können. In unserer Körpertherapie regulieren wir deine Programmierungen am eigenen Leib.
Du findest deine innere Stärke wieder, Vertrauen in dich selbst und deine dir eigene Klarheit.
In der pränatalen Körpertherapie und Traumatherapie liegt ein Schlüssel zur Gesundung. Ein Umschreiben deiner Grundmelodie wird möglich.
Ähnlich einer Familienaufstellung werden unsere Gefühle und gespeicherten Reaktionsmuster sofort sichtbar und damit werden wir gewahr, warum uns einige Dinge im Leben fortlaufend wieder begegnen. Wenn wir erkennen, können wir ändern. Wundervoll.
Nach der Methode von Franz Renggli werden wir hier arbeiten.
Seminarleiter sind Carola Ramsauer und Anne Elfriede Gruhn
Wir freuen uns auf dich

Unser Wochenendseminar beginnt  Samstag 11.06.um 9 Uhr und endet am Sonntag 12.6.2022 S gegen 17 Uhr. Pro Person werden 450,- € berechnet.

Bei Bedarf kann in der Praxis übernachtet werden.

Die Teilnehmerzahl ist auf 6 Personen begrenzt.

Veranstaltungsort des Seminars:

Praxis für ganzheitliche Therapie
Carola Ramsauer

76549 Hügelsheim bei Baden-Baden

Am Hecklehamm 14

Telefon: 07229 / 184 67 67

 

Weitere Termine :

 

Samstag, 09.7. und Sonntag, 10.7.2022

Samstag, 20.8. und Sonntag 21.8.2022 

Noch keine Kommentare verfügbar. Schreiben Sie doch jetzt einen.

Schreiben Sie hier Ihren Kommentar für die anderen Leser